Spendenfonds „RUB campus@home“ der RUB Stiftung
Spendenfonds „RUB campus@home“ der RUB Stiftung

Unterstützen Sie das „digitale Studierzimmer“!

Nur wer sich selbst bewegt, kann etwas bewegen. Frühstück in der Fachschaft, Kennenlernen der Mitstudierenden, Mittagessen in der Mensa – all das wird es für die „Erstis“ und ihre Kommiliton*innen in den kommenden Semestern an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) kaum geben. Die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus zwingt dazu, die Türen zum Audimax, zu Hörsälen und Laboren geschlossen zu halten. Es wird still bleiben auf dem Campus – doch Ruhe heißt in diesem Fall nicht Stillstand: Die RUB öffnet das „digitale Studierzimmer“ und präsentiert dort ein breites und fachlich anspruchsvolles online-basiertes Lehrangebot. Um das digitale Lehren und Studieren dauerhaft sicherzustellen und weiterzuentwickeln, bittet die RUB-Stiftung um Ihre Spende.

Auch in den vergangenen Monaten ruhte der Betonriese nur scheinbar. Die Fakultäten und Zentralen Wissenschaftlichen Einheiten haben mit großem Engagement und Kreativität ein umfangreiches digitales Lehrangebot auf die Beine gestellt. Sie konnten dabei auf die E-Learning-Strategie zurückgreifen, die die RUB in den vergangenen Jahren entwickelt hat.

Wandel braucht junge Talente

Jede Herausforderung eröffnet Chancen. Seit ihrer Gründung 1962 als erste Universität im Ruhrgebiet hat die RUB in vieler Hinsicht Pioniergeist bewiesen. Sie war und ist Motor für die Entwicklung einer bedeutenden Bildungslandschaft und für den Strukturwandel in der Region. Gerade in dieser Zeit großer Veränderungen brauchen Wirtschaft und Gesellschaft talentierten Nachwuchs. Die RUB steht auch in der Krise zu ihrer Verantwortung, junge Menschen zu Fach- und Führungskräften von morgen auszubilden und durch Spitzenforschung Innovation voranzutreiben.

Der plötzliche Sprung in die Online-Lehre ist ein gewaltiger Kraftakt, der neben Innovationsgeist vor allem Improvisationstalent erfordert. Es gilt jetzt, beweglich im Denken und Handeln zu sein und durch neue, digitale Bildungsangebote Perspektiven zu schaffen. Damit wir nach der Krise, mit den Erfahrungen aus der Krise, die Verbindung von Online- und Präsenzlehre zu neuer Exzellenz führen können. Dabei benötigt die RUB dringend Ihre Unterstützung als Privatperson, Stiftung oder Unternehmen, um diese Aufgabe gemeinsam zu bewältigen.

Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Spende den Fonds „RUB campus@home“. Ermöglichen Sie digitale Lehrformate und ebnen Sie den Weg zum digitalen Lehren und Lernen. Egal welcher Betrag – Ihre Spende hat eine große Wirkung.

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Beispiele für Projektansätze vor, die aus dem Spendenfonds „RUB campus@home“ gefördert werden könnten:

Chancengleichheit sichern

Einige Studierende verfügen aufgrund ihrer wirtschaftlichen oder sozialen Situation nicht über eine für das digitale Lernen geeignete technische Ausstattung; zudem entfallen durch die Corona-Pandemie zahlreiche Nebenjobs als Erwerbsquellen. Die RUB will gleiche Chancen sichern und mit Ihrer Unterstützung allen Studierenden aktive Teilhabe am E-Learning ermöglichen.

Digitale Lehre weiterentwickeln

Die Digitalisierung der Lehre wird an der RUB beständig weiter vorangetrieben. Um multimediale Lehrformen und -inhalte zukunftsfähig weiterentwickeln und gestalten zu können, bedarf es finanzieller Ressourcen.

Virtuelle Labore öffnen und aufbauen

Das forschende Lernen durch Experimente ist in vielen Fächern unverzichtbar. Virtuelle Labore unterstützen die Vorbereitung auf Laborarbeit und können diese in Teilen sogar simulieren. Nutzerlizenzen für vorhandene und der Aufbau neuer virtueller Labore kosten eine Menge Geld.

Diese und ähnliche Investitionen in die digitale Zukunft stärken die Strahlkraft der Ruhr-Universität über Länder- und Landesgrenzen hinweg und schaffen nachhaltig Perspektiven. Fördern Sie unseren Leuchtturm der Bildung und beschleunigen Sie mit Ihrer Spende in dieser bewegten Zeit den Wandel.

Vielen Dank, dass Sie Studierenden, Lehrenden und Forschenden zur Seite stehen. Bleiben Sie gesund!

Spendenkonto

RUB Stiftung
GLS Bank
IBAN: DE27 4306 0967 4037 8139 00
BIC: GENODEM1GLS
Stichwort: campusAThome + Ihre Adresse
(Bitte geben Sie das Stichwort unbedingt an.)

Spendenquittungen

Spenden an die RUB Stiftung können Sie steuerlich geltend machen. Gerne stellen wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung aus. Für Spenden unter 200 Euro reicht dem Finanzamt ein vereinfachter Nachweis, z.B. Ihr Kontoauszug.

Icon-Spende-VF-B.png
Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Bildliche beispielhafte Darstellung eines Doktorhuts
Spendenprojekte
Nach oben