Forschung, Studium und Transfer

Spitzenforschung auf internationalem Niveau fließt an der RUB nicht nur ein in Studienangebote, die von Beginn an dem Prinzip Forschenden Lernens verpflichtet sind. Ebenso wichtig sind der Transfer von Wissen und Erkenntnissen in die Wirtschaft und die Öffentlichkeit sowie die Stärkung des Gründergeistes von Studierenden.

Forscherin mit Schutzbrille

Mit ihren 20 Fakultäten vereint die RUB ein breites Fächerspektrum von den Natur- und Ingenieurwissenschaften über die Lebenswissenschaften und die Medizin bis hin zu den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften auf einem kompakten Campus.

Studierenden lernen am gelben Tisch

Die RUB eröffnet Studierenden eine große Bandbreite an Fächern und lässt sie von Beginn an teilhaben an der Forschung. Talente bringt sie durch zahlreiche Förderprogramme zur Entfaltung.

Radargerät
Es gibt viele Möglichkeiten, die Ruhr-Universität und die Arbeit, die hier geleistet wird, zu entdecken, mit Forschenden und Lehrenden zu kooperieren sowie gemeinsam in kreativen Prozessen Veränderungen zu gestalten.
Nach oben