Creating Knowledge Networks Ruhrgebiet UA-Ruhr-Banner Audimax
UA-Ruhr-Banner vor dem Audimax der RUB

Regional vernetzt – Ruhrgebiet

Die Universitätsallianz Ruhr ist einer der größten und leistungsstärksten Wissenschaftsverbünde Deutschlands.

Universitätsallianz Ruhr

Die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) als strategischer Zusammenschluss der RUB, der Technischen Universität Dortmund und der Universität Duisburg-Essen bietet Forscherinnen und Forschern seit 2007 vielfältige Möglichkeiten zur Kooperation und Vernetzung. Mehr als 120.000 Studierende profitieren von breiten Studienangeboten – auch an den benachbarten Universitäten.

Rund 14.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler umfasst die UA Ruhr. Bis heute sind bereits über 100 Kooperationen in Forschung, Lehre und Verwaltung entstanden, woraus sich eine Kultur der Zusammenarbeit mit vielfältigen persönlichen und strukturellen Verbindungen entwickelt hat. Die gemeinsamen, standort- und fachübergreifenden Forschungsschwerpunkte liegen derzeit in den Bereichen

  • Solvation Science (Exzellenzcluster Ruhr Explores Solvation – RESOLV)
  • Materials Chain
  • Metropolenforschung

Basierend auf dem Erfolg der RUB Research School hat die UA Ruhr die Research Academy Ruhr als Plattform für gemeinsame Perspektiven und Programme zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern entwickelt. Sie bereitet auf Karrierewege in der Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft vor, unterstützt die Vernetzung bestehender Forschungsprojekte in der UA Ruhr und erleichtert die Initiierung neuer Verbundvorhaben.

Mit ihren Verbindungsbüros in New York, Moskau und São Paulo schlägt die Universitätsallianz internationale Brücken.

UA Ruhr

Weitere Kooperationen

Neben den Nachbaruniversitäten und Allianzpartnern in Dortmund und Duisburg-Essen sind die wichtigsten Kooperationspartner der RUB in der Metropolregion Rhein-Ruhr ansässig:

  • Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Mülheim
  • Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion, Mülheim
  • Max-Planck-Institut für Eisenforschung, Düsseldorf
  • Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (UMSICHT), Oberhausen
  • RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Essen
  • ISAS – Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften, Dortmund
  • Forschungszentrum Jülich
  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Köln

Weitere Kooperationen

Creating Knowledge Networks
Nach oben