Digitalisierung

Die Digitalisierung findet überall statt: Sie verändert die Wissenschaft und eröffnet neue Möglichkeiten zu forschen und zu lehren. Digitale Techniken machen Forschung und Lehre, Studium und Verwaltung flexibler, strukturierter und einfacher.

Was macht Digitalisierung mit der Gesellschaft? Welche Chancen und Gefahren bringt sie mit sich? Wie können wir ihre Möglichkeiten sinnvoll einsetzen? Solche Fragen bearbeiten Forscherinnen und Forscher der RUB.

Mit der Digitalisierung wandeln sich auch die Fachkompetenzen, die Studierende im Studium erlernen – beispielsweise neue Forschungsmethoden, vernetztes und zeitversetztes Arbeiten oder innovative Inhalte wie der Einsatz von virtueller Realität.

Mit Online-Angeboten und technischen Lösungen hat die RUB die organisatorischen Aufgaben für Studierende deutlich vereinfacht, damit sie sich noch besser auf ihr Studium konzentrieren können.

Die Verwaltung der RUB versteht sich als Dienstleisterin, die die Kernprozesse der Hochschule optimal unterstützt. Die Digitalisierung ermöglicht der Verwaltung effiziente, schlankere Abläufe.

Über uns
Nach oben