Portalbild Diversity
Symbolbild Diversity

Herzlich Willkommen auf dem neuen Diversity-Portal der RUB!
Diversität prägte die RUB als Reformuniversität von Anfang an. Wir sehen in der Vielfalt der Menschen, die hier arbeiten, studieren, forschen und lehren unsere große Stärke. Alle an der Universität sollen mit ihren unterschiedlichen kulturellen und biographischen Hintergründen ihre Fähigkeiten und Talente entfalten können.

Unsere Aktivitäten und Angebote finden Sie auf dieser Webseite.

Aktuelles

Up to date: Themen, Termine und Veranstaltungen

  • Exhibitionismus-Fälle auf dem Campus
    Es sind diverse Fälle bekannt, bei denen Personen auf dem Campus und in den Gebäuden der RUB durch exhibitionistische Handlungen Mitarbeiter*innen sowie Studierende belästigt haben. Auf dieser Seite im Serviceportal erfahren Sie, was Betroffene und Führungskräfte in solchen Fällen machen sollten und an wen sie sich wenden können.
  • Veranstaltung zu strukturellem Rassismus
    Das Transfernetzwerk Soziale Innovation (s_inn) in Bochum lädt Sie herzlich zur Veranstaltung „Struktureller Rassismus der Vergangenheit und der Gegenwart in Deutschland“ am 14. September 2022 (16 bis 20 Uhr) ein. Die Veranstaltung findet in der Quartiershalle der KoFabrik in der Stühmeyerstraße 33 in Bochum statt. Weitere Informationen

  • Neueröffnung: Raum der Stille an der RUB
    1Am 12. Oktober 2022 um 11 Uhr wird der Raum der Stille in den Räumen der Mensa (gegenüber der roten Beete) eröffnet. Weitere Informationen

  • Veranstaltungen Interkulturelle Theologie
    Im Oktober, November, Dezember und Januar findet jeweils ein Termin zum interkulturellen Bibellesen statt. Weitere Informationen

Vielfalt an der RUB

Wir lernen in Wertschätzung und Respekt voneinander und miteinander. Diskriminierung und Ausgrenzung wirken wir gezielt entgegen. Es ist für eine moderne Universität elementar, prinzipiell alle menschlichen Begabungsressourcen zu erschließen und zu nutzen.

Prof. Dr. Isolde Karle, Prorektorin für Diversität, Inklusion und Talententwicklung an der RUB

Diversität sichtbar machen, Diskriminierung entgegenwirken und Talente gezielt fördern: Dafür setzt sich Prof. Dr. Isolde Karle seit 2021 im neu geschaffenen Prorektorat Diversität, Inklusion und Talententwicklung ein.

Das Wort "Diversity" auf bunten Klebezetteln
Freiheit und Vielfalt
Unser Kodex
Bildliche beispielhafte Darstellung eines Doktorhuts
Über uns: Universitätsportal
Übersicht
Nach oben