Portalbild Diversity
Symbolbild Diversity

Herzlich Willkommen auf dem neuen Diversity-Portal der RUB!
Diversität prägte die RUB als Reformuniversität von Anfang an. Wir sehen in der Vielfalt der Menschen, die hier arbeiten, studieren, forschen und lehren unsere große Stärke. Alle an der Universität sollen mit ihren unterschiedlichen kulturellen und biographischen Hintergründen ihre Fähigkeiten und Talente entfalten können.

Unsere Aktivitäten und Angebote finden Sie auf dieser Webseite.

Aktuelles

Prorektorin Isolde Karle im Gespräch mit Ilker Gündogan

Prorektorin Isolde Karle spricht mit Ilker Gündogan, Sektion Politik Ostasiens an der Fakultät für Ostasienwissenschaften über die Menschen, die aus der Ukraine nach Deutschland gekommen sind, die weltpolitische Bedeutung dieses Konflikts und welche Rolle die RUB für die Menschen aus der Ukraine spielen kann. > Zum YouTube-Video

Up to date: Themen, Termine und Veranstaltungen

  • Das Lore-Agnes-Projekt "Queer im Leben" und das Seminar für Slavistik/Lotman-Institut für Russische Kultur an der RUB laden im Mai und Juni zur Vortragsreihe "LGBTQ im postsowjetischen Raum" ein. Weitere Informationen
  • Die erste Ausgabe des neuen Magazins „CHANCEN=“ des zentralen Gleichstellungsbüros der RUB ist am 4. April 2022 erschienen.
    Zum Magazin
  • 31. Mai 2022 Deutscher Diversity-Tag. Die RUB beteiligt sich mit der Aktion "Walk of Diviersity - Schwerpunkt 2022: Bildungsungerechtigkeit". Gefeiert wird von 11 bis 16 Uhr im Musischen Zentrum. Weitere Informationen
  • Die Vortragsreihe "Hochschule & Intersektionalität" von Unser Campus geht in die zweite Runde. Am 30.05.2022 findet der Vortrag „Mädchen und (junge) Frauen mit Behinderung/chronischer Erkrankung – Gewaltbetroffenheit und Gewaltprävention mit Melina Holz von der Beratungsstelle „Mädchen sicher inklusiv“ Bielefeld statt. Darauf folgt am 04.07.2022 ein Vortrag der Autorin Felicia Ewert zu „Queer in der Hochschule“. Weitere Informationen

Vielfalt an der RUB

Wir lernen in Wertschätzung und Respekt voneinander und miteinander. Diskriminierung und Ausgrenzung wirken wir gezielt entgegen. Es ist für eine moderne Universität elementar, prinzipiell alle menschlichen Begabungsressourcen zu erschließen und zu nutzen.

Prof. Dr. Isolde Karle, Prorektorin für Diversität, Inklusion und Talententwicklung an der RUB

Diversität sichtbar machen, Diskriminierung entgegenwirken und Talente gezielt fördern: Dafür setzt sich Prof. Dr. Isolde Karle seit 2021 im neu geschaffenen Prorektorat Diversität, Inklusion und Talententwicklung ein.

Das Wort "Diversity" auf bunten Klebezetteln
Freiheit und Vielfalt
Unser Kodex
Bildliche beispielhafte Darstellung eines Doktorhuts
Über uns: Universitätsportal
Übersicht
Nach oben