Studierende lernen

Über 60 neue Projekte erhalten eine Förderung.

Professorin hält Rede.

Das erfolgreiche Bildungsprogramm Studienbrücke wird weltweit ausgebaut.

Studierende lernen

Eine Dozentin und ein Dozent der RUB berichten aus ihren Seminaren.

Lehre

Als Universität mit einem starken Forschungsprofil setzt die RUB auf forschungsbezogene Lehre. Dabei adressiert sie unterschiedliche Entwicklungspfade für Studierende: in die Forschung, in die Praxis, in disziplinäre und interdisziplinäre Arbeitsfelder.

Hervorragende Lehre inspiriert und schafft es, den Funken überspringen zu lassen, damit sich Studierende für Forschung begeistern. Um dies zu erreichen, folgt die Lehre an der RUB klaren Ziele und einer eindeutigen Strategie.

Aktiv Lehrformaten mitgestalten oder interdisziplinär Forschen: An der RUB bekommen Studierende die beste Grundlage für ihre spätere Berufstätigkeit – innerhalb und außerhalb von Wissenschaft und Forschung.

Die RUB fördert die Innovationsfreude ihrer Lehrenden durch interne Programme.

Damit Lehre an der RUB innovativ bleibt, werden Lehrende und Studierende regelmäßig befragt.

Mit der Digitalisierung wandeln sich auch die Fachkompetenzen, die Studierende im Studium erlernen – beispielsweise neue Forschungsmethoden, vernetztes und zeitversetztes Arbeiten oder innovative Inhalte wie der Einsatz von virtueller Realität.

Der RUB ist daran gelegen, Studierenden und jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern schon frühzeitig unterschiedliche und mehrfache Auslandserfahrungen zu ermöglichen.

Young researcher looking at components

An der RUB bilden Forschung und Lehre eine untrennbare Einheit. Gute Lehre inspiriert und macht Studierende fit für das Leben nach der Uni.

Lehrender erklärt etwas

Beratung, Weiterbildung, Förderprogramme: Lehrende können an der RUB auf vielfältige Angebote zurückgreifen, um für die eigene Lehre neue Ideen zu bekommen.

Leitbild Lehre
Zukunftskonzept Lehre
Über uns
Nach oben